100 Jahre Lindenthaler Tierpark, das muss gefeiert werden!

Köln kann stolz sein auf seinen Wald. Nicht viele Städte im dichtbesiedelten NRW verfügen über rund 4500 Hektar eigene Waldfläche. Eine geradezu lebenswichtige grüne Lunge in Zeiten zunehmender Umweltbelastungen durch unterschiedliche Verursacher.

Neben dem ökologischen Wert spielt der Erholungsaspekt für die Bevölkerung eine ganz wichtige Rolle. Hierbei sind in erster Linie die in dieser Waldfläche angelegten Kölner Tierparks zu nennen, die außer dem Naturerlebnis an sich auch einen pädagogischen Auftrag erfüllen. Vornehmlich den Kindern wird neben der Flora auch die Fauna in urbanen Waldlandschaften näher gebracht.

Eine Sonderstellung nimmt der Lindenthaler Tierpark ein. Bedingt durch seine Lage nahe den Wohngebieten ist er ein gelungenes Beispiel stadtplanerischen Weitblicks der verantwortlichen Personen in Politik und Verwaltung früherer Generationen. Aber auch in der Jetztzeit wird eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Tierparks, trotz zwischenzeitlicher Turbulenzen, nicht zuletzt durch die Hilfe des Fördervereins, erreicht.

Fördern kann man nur, wenn die finanzielle Grundlage dazu vorhanden ist oder geschaffen wird. Die Hilfestellung, die der Förderverein der Stadt als Träger des Tierparks gibt, fokussiert sich überwiegend auf die Kostenübernahme bei investiven Maßnahmen. Voraussetzung ist immer wieder, dass es gelingt, eine Vielzahl von Möglichkeiten der Refinanzierung zu erschließen und konsequent zu nutzen. Kein leichtes Unterfangen in Zeiten knapper Kassen. Um so dankbarer sind wir den vielen Firmen, der Bezirksvertretung Lindenthal und den Privatpersonen, die ein offenes Ohr haben, wenn wir (wieder) um Unterstützung bei der Umsetzung von Einzelprojekten bitten.

Weit über Hundert Mitglieder im Förderverein leisten mit Rat und Tat einen wesentlichen Beitrag bei der Realisierung von meist kostenintensiven Ideen zur Optimierung der Tieranlage. Die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung motiviert uns, Motor zu sein bei der Fortführung unserer Arbeit zum Wohle von Mensch und Tier.

Den Inserenten in dieser Jubiläumsbroschüre danken wir für die Unterstützung bei der Erstellung der Dokumentation. Ein spannendes Spiegelbild der letzten 100 Jahre. Es veranschaulicht, dass die Menschen früherer Generationen genau so fasziniert waren vom Lindenthaler Tierpark wie die vielen Tausend Besucher heute.

Wir sagen dem Tierpark eine gute Zukunft voraus und sind stolz darauf, dazu beitragen zu können.

Ihr Heribert Resch

Herribert Resch

Heribert Resch, Vorsitzender Verein der Freunde und Förderer des Lindenthaler Tierpark e.V.