22 Soay-Lämmer und 11 Zicklein geboren

22 neue braunen Wollknäuel sind in den letzten Tagen geboren worden. Sie gehören zu den Lieblingstieren der vielen Kinder, die täglich in den Tierpark kommen. Außerdem freuen wir uns über 11 Zicklein die ebenfalls in den letzten Tagen zur Welt kamen. Bis zum Herbst bleiben die Neugeborenen bei ihren Müttern und werden dann teilweise an…

Toilettenanlage erweitert

Steigende Besucherzahlen machten eine Erweiterung der Toilettenanlage erforderlich. Besonders an Wochenenden ergaben sich oft längere Wartezeiten vor den Toiletten. Wir haben für Abhilfe gesorgt, indem wir sowohl im Damenbereich, als auch im Herrenbereich durch einen Vorbau das Toilettenhaus erweitert haben. Die vom Förderverein finanzierte Baumaßnahme verdoppelt den vorhandenen Altbestand und lässt dadurch keine Wartezeiten mehr…

Ein Alleskönner für den Tierpark

Dieser Traktor ist eine Maschine für alle Fälle. Er kann mit den entsprechenden Anbaumodulen: Lasten heben, Gras mähen, Mulchen, Holz hacken, Wege kehren, Sägen, Schnee räumen – und dadurch die Arbeiten im Tierpark wesentlich erleichtern. Diese vom Förderverein finanzierte Maschine ist ihr Geld wert.

Containerhaus übergeben

In einer kleinen Feier hat der Förderverein das neue Containerhaus an die Stadt übergeben. Bürgermeisterin Frau Elfi Scho-Antwerpes nahm diese Schenkung an die Stadt formal entgegen. Die nunmehr verwendeten Abrollcontainer bedeuten eine große Arbeitserleichterung bei der Entsorgung organischer Abfälle aus den Tierställen.

Haribo macht Tierpark froh!

Der Winter kann kommen. 5 Tonnen Kastanien brachte der Goldbär von Haribo via LKW in den Tierpark, um Esel, Ziege und Co. als Zusatzfutter über die kalte Jahreszeit zu helfen. Ein lustiges Spektakel, an dem auch die Kinder der Kita St. Albertus-Magnus ihre Freude hatten.

5.000 Tage Förderverein Lindenthaler Tierpark

… so lange gibt es nun den Förderverein. Aus 10 Gründungsmitgliedern sind inzwischen über 250 Mitglieder geworden. Mit viel Engagement und Herzblut ist es gelungen, den Tierpark zu einem Vorzeigeobjekt für ganz Köln zu machen, was privater Einsatz bewirken kann. Rund 650.000 Euro sind aus Vereinsmitteln in dieser Zeit investiert worden, rechnerich täglich 130,- Euro,…