Geschlossen wegen Baumpflegearbeiten!!!!

Der Lindenthaler Tierpark bleibt vom Montag den 29. Oktober bis Mittwoch den 31. Oktober wegen Baumpflegearbeiten geschlossen. Im Lindenthaler Tierpark ist es aufgrund der Trockenheit und einer Pilzerkrankung (Buchen Kohlbeere) zu zum Teil erheblichen Schäden an den dort wachsenden Buchen gekommen. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit in der Anlage sind umfangreichere Rückschnitt- und Baumfällarbeiten erforderlich, die eine…

Spendenübergabe Deutscher Teckelklub 1888 e.V.

Der Lindenthaler Tierpark und seine Umgebung werden von vielen Mitgliedern der Kölner Teckelgruppe regelmäßig genutzt. Außerdem sind viele Mitglieder mit ihren Dackeln schon seit einigen Jahren auch bei der Waldmesse im Tierpark vertreten. Da lag es nahe den Lindenthaler Tierpark mit einer Spende zu unterstützen. Den Scheck über 500,- Euro nahmen der Vorsitzende des Fördervereins,…

Zwergziege

Die Westafrikanische Zwergziege gehört zu den Hausziegen. Sie stammt ursprünglich vermutlich aus Asien, von wo sie nach Afrika gelangte. Mitte des 17. Jahrhunderts wurden erste Exemplare nach Europa eingeführt.

Zackelschaf

Das Zackelschaf, eine alte ungarische Schafrasse, gibt es seit rund 5000 Jahren; damit zählt es zu den ältesten Hausschafrassen. Die robusten und krankheitsresistenten Tiere eignen sich gut für die Haltung auf kargeren, weiten Flächen.

Trauerschwan

Der Trauer- oder Schwarzschwan ist der einzige fast völlig schwarze Schwan und hat außerdem den längsten Hals aller Schwäne. Die Tiere benötigen wie alle Schwäne eine längere Anlaufstrecke, bevor sie sich in die Luft erheben können. Trauerschwäne sind keine Zugvögel.

Streifengans

Die Streifengans oder Indische Gans gehört zur Gattung der Gänse. Das Erkennungsmerkmal der Streifengans sind zwei schwarzbraune Querstreifen: Der erste läuft bogenförmig vom linken Auge über den Hinterkopf zum rechten Auge hin, der zweite befindet sich parallel laufend wenige Zentimeter tiefer im Nacken.