Erleben Sie Ruhe und Natur mitten in der Stadt

Herzlich Willkommen im Tierpark Lindenthal – mitten im Stadtwald. Der Tierpark an der Kitschburger Straße im Kölner Vorort Lindenthal ist innerhalb des Geländes ein besonderer Anziehungspunkt für Jung und Alt.

An dieser Stelle finden Sie immer die aktuellen Aktionen und Veranstaltungstipps.

Aktuelle Beiträge

Herzliche Einladung zur Adventsandacht im Tierpark

Am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, findet um 15 Uhr die ökumenische Adventsandacht im Lindenthaler Tierpark statt. Der Verein der Freunde und Förderer des Tierparks, die Pfarrei St. Stephan und die evangelische Kirchengemeinde Lindenthal laden gemeinsam zur ökumenischen Andacht an der lebenden Tierkrippe ein.

Das Musik-Corps Köln-Flittard wird den Gottesdienst mit festlicher Musik begleiten.
Herzliche Einladung zu einem Moment der Ruhe im vorweihnachtlichen Trubel!

Emma und Titus – zwei tierisch süße Neuzugänge

Seit dem Spätsommer gibt es im Gehege hinter den Rindern und Eseln zwei neue Bewohner: Titus, das ungarische Zackelschaf mit dem schwarzen Köpfchen und den typisch gedrehten Hörnern, und Emma, das Kamerunschaf. Beide kommen aus dem Wildfreigehege Hellenthal in der Eifel und sind auch bei uns im Park meist unzertrennlich. Schauen Sie bei den beiden Neuankömmlingen mal vorbei!

Keine Fütterung von Eseln und Rindern

Viele von Ihnen haben es bereits bemerkt: seit einigen Monaten dürfen die Esel und Rinder nicht mehr von Besuchern gefüttert werden. Hintergrund ist, dass insbesondere die Esel durch das hohe Futterangebot erheblich an Gewicht zugelegt hatten. Im letzten Jahr erkrankte Pablo lebensgefährlich an einer Stoffwechselerkrankung, so dass wir Monate um das Leben des Esels gebangt haben. Die Tierärzte haben eindringlich geraten, insbesondere das Futterangebot für die Esel streng zu kontrollieren. Daher ist eine Fütterung durch Besucher leider nicht mehr möglich.

Halloween-Aktion fand große Resonanz

Am letzten Sonntag im Oktober hatte der Tierpark Besuch von zahlreichen kleinen Hexen, Vampiren und von Spider-Man. Über 500 Kinder kamen am 30. Oktober mit ihren Eltern in den Tierpark, um beim Halloween-Programm mitzumachen. Auf die kleinen Gäste wartete ein Parcours mit Bastelmöglichkeiten und Rätseln zu Tieren und zu Halloween.

Tierisch schön: Der Tierpark-Kalender 2023 ist da!

Auch dieses Jahr wurden tolle Bildmotive beim Fotowettbewerb eingereicht. Unter fast 200 Einsendungen ist es unserer Jury nicht leichtgefallen, die Gewinnermotive auszuwählen. Die besten gibt es ab Ende November 2022 direkt im Tierpark gegen eine Spende von 7,- Euro. 

Tierisch schön! Herzlichen Glückwunsch!

Hier sind die 12 Gewinner unseres Fotowettbewerbs.   Wir bedanken uns für die großartigen, tollen Bildmotive, die zu unserem Fotowettbewerb eingereicht wurden. Unter fast 200 Einsendungen ist es unserer Jury nicht leichtgefallen die Gewinnermotive auszuwählen.   Den schönen Kalender 2023 kann man ab Ende November 2022 übrigens direkt im Tierpark erwerben. Aber auch der Einzelhandel…

Halloween im Lindenthaler Tierpark

Ende Oktober ist Hochsaison für Gespenster, Spinnen und Vampire. Auch im Tierpark wird es schaurig. Am letzten Sonntag im Oktober gibt es dort für Kinder Spiele, Bastelspaß und Tierrätsel zu Halloween. Sonntag, 30. Oktober 2022, von 11 Uhr bis 16.00 Uhr im Lindenthaler Tierpark. Der Eintritt ist frei. Viel Spaß beim Gruseln! Sonntag, 31. Oktober…

Waldmesse 2022

Der Förderverein des Lindenthaler Tierparks und die städtische Forstverwaltung hatten am 11.  September gemeinsam mit der Pfarrei St. Stephan zum Gottesdienst mitten in der Natur eingeladen. Rund 500 Besucherinnen und Besucher kamen zu der Waldmesse, die Domkapitular Dr. Dominik Meiering zelebrierte. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jagdhorngruppe der Kölner Jägerschaft. Mit dabei war auch…

Kanada- und Nilgänse nicht füttern

Zahlreiche Tiere bei uns im Tierpark sind nur „Tagesgäste“. Sie kommen, weil der Tisch mit Nahrung für sie meist reich gedeckt ist. Das gilt vor allem für Kanada- und Nilgänse, die sich im Stadtwald und im Tierpark weiter ausbreiten.

Pfauengehege erweitert

Wer kennt nicht die typischen lauten und eindringlichen Rufe von unserem Pfau, mit denen er die Gäste im Tierpark begrüßt? Damit er mit seinem wunderbaren Gefieder besser zu beobachten ist, wurde die Voliere nun weiter nach vorne versetzt.

Neues Klettergerüst für Ziegen

Ziegen lieben nicht nur die Streicheleinheiten der kleinen Besucherinnen und Besucher. Sie sind auch geschickte Kletterkünstler und mögen es, sich die Zeit mit waghalsigen Manövern auf dem neuen Klettergerüst im Ziegengehege zu vertreiben. Das Gerüst wurde vom Team des Tierparks gebaut.